Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ABGESAGT: Braucht Hamburg eine Internetstraße?

1. März 2019 | 9:00 - 10:00 CET

Hamburg tituliert sich seit Jahren immer wieder selbstbewusst als die „Internethauptstadt Deuschlands“. Mit Google, Facebook, Twitter, Snapchat, AirBnb, XING und vielen weiteren Unternehmen und Initiativen sind viele der weltweit führenden Internetunternehmen in Hamburg zu Hause.
Auf der anderen Seite ist das Internet für sehr viele – und nicht für junge Menschen – in den letzten Jahren zur Heimat geworden. Nicht nur in Hamburg!

Um den gesellschaftlichen Wert des Internets sichtbarer zu machen hat eine Gruppe von Internetaktivisten um Dirk von Gehlen (Süddeutsche Zeitung) im Jahr 2018 die Idee entwickelt, dass das Internet in jeder größeren deutschen Stadt auch mit einem Straßenschild gewürdigt wird. (Mehr Informationen dazu unter www.internet-strasse.de)

Ist das alles nur ein Gag? Und warum muss das Internet unbedingt auf die Straße?
Gemeinsam mit Dirk von Gehlen und weiteren Gästen diskutieren wir die Idee der Internetstraße und klären wie realistisch die Umbenennung bzw. Neu-Benennung einer Straße (nicht nur in Hamburg) nach einer Technologie eigentlich ist?

 

Dirk von Gehlen

Dirk von Gehlen

Süddeutsche Zeitung

Martin Fuchs

Martin Fuchs

Politikberatung Martin Fuchs

Carsten Ovens MdHB

Carsten Ovens MdHB

CDU-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft

Dr. Christiane Strasse

Dr. Christiane Strasse

Chem2Market GmbH

Details

Datum:
1. März 2019
Zeit:
9:00 - 10:00
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Format
Panel
Hashtags
#InternetstrasseHH
Sprache
Deutsch
Level
Einsteiger
Ticket
Standard Ticket, Premium Pass, Free Ticket

Veranstaltungsort

Geologie | SMWHH Hub Museum
Museumstrasse 23
Hamburg, 22765 Deutschland
+ Google Karte