Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Influencer-Marketing nach Vreni Frost – ist jetzt alles Werbung?

28. Februar 2019 | 14:00 - 15:30 CET

Wann müssen Influencer ihre Beiträge als Werbung kennzeichnen und wann nicht? Noch immer wird über diese Frage kontrovers diskutiert. Fälle von Influencern wie Vreni Frost und Cathy Hummels sorgten im letzten Jahr für großes Aufsehen und Verunsicherung. Obwohl die Influencer für ihre Postings keine Gegenleistung erhalten hatten, wurden sie abgemahnt und teilweise gerichtlich zur Unterlassung verpflichtet. Viele Influencer kennzeichneten daraufhin jeden ihrer Beiträge als [Werbung] oder [Werbung] #unbezahlt. War das unnötige Panik oder eine berechtigte Vorsichtsmaßnahme? Dieser Frage soll anhand der aktuellen Rechtsprechung unter Berücksichtigung der rechtlichen Hintergründe nachgegangen werden, um den Teilnehmern eine bessere eigene Beurteilung dieser Frage zu ermöglichen.

Dr. Stefan Ellenberg

Dr. Stefan Ellenberg

Gutsch & Schlegel Rechtsanwälte

Details

Datum:
28. Februar 2019
Zeit:
14:00 - 15:30
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Format
Masterclass
Hashtags
#Influencer-Marketing-Recht
Sprache
Deutsch
Level
Einsteiger
Ticket
Premium Pass

Veranstaltungsort

Raum 1 | SMWHH Hub University
Museumstrasse 39
Hamburg, 22765 Deutschland