machte fast alles auf dem zweiten Bildungsweg: begann als Rundfunk- und Fernsehtechniker, dann Abendschule und Abitur, Studium der Politologie, Theaterwissenschaft und Philosophie an der FU Berlin, Promotion in Politologie über Habermas und Medien; arbeitete u.a. als Verkäufer, Regieassistent und Musiker, wurde dann Redakteur beim Spiegel, der Wirtschaftswoche und der Financial Times Deutschland (FTD). Seit 2013 Professor für Medien und Journalismus an der UE (University of Applied Sciences Europe) in Hamburg. Mit zwei Ex-Kollegen der „FTD“ betreibt er das Online-Portal „AboutJazz.de“. Seine Freizeit versucht er zwischen seinen beiden Söhnen, Karate (3. Dan), Musik und Schach aufzuteilen.

Upcoming Veranstaltungen