Die Techniker „Digital Wellbeing: Wenn Alexa zu Relaxa wird.“

Stefan Sander
Stefan Sander
Techniker Krankenkasse
Stefan Sander ist Content Marketing Manager bei der Techniker Krankenkasse. Die Techniker ist mit mehr als 10 ...

Was kann moderne Technologie fürs Wohlbefinden tun? Und wie erreichen wir
Zielgruppen auf neuen Wegen? Das haben auch wir uns gefragt und mit dem Alexa
Skill „TK Smart Relax“ eine innovative Lösung gefunden. Als Impulsgeber und Partner
der SMWHH leisten wir unseren Beitrag zum „Digital Wellbeing“ und geben unser
Wissen rund um die Entwicklung des Skills nun an euch weiter.

Alexa an- und Stress abschalten

Mehr als die Hälfte aller Deutschen fühlt sich gestresst. Stressfaktor Nummer eins ist
der Job, gefolgt von überhöhten Ansprüchen an sich selbst und einer zunehmenden
Always-On- Mentalität. Und das hat Folgen: Stressbedingte Erkrankungen sind in den
vergangenen 15 Jahren um etwa 90 Prozent gestiegen.
Um diesem Trend entgegenzuwirken, entwickelten wir als erste deutsche
Krankenkasse einen Alexa Skill. Amazons Smartspeaker wurde von Alexa zu Relaxa.
Mit einem einfachen „Alexa, ich brauche Entspannung.“ liefert der Skill Entspannung
auf Zuruf.

Aus Ahhhh wird Ohmmm – mit dem Alexa Skill „TK Smart Relax“.

Ob in akuten Stress-Situationen, morgens zum Start in den Tag oder abends nach
der Arbeit: TK Smart Relax bietet für jeden Anlass nicht nur passende Playlists,
sondern auch eine Vielzahl an Entspannungstechniken – von Meditationen über
Achtsamkeitsübungen und progressive Muskelentspannung bis hin zu Yoga und
Qigong. Alle Übungen werden automatisch zur Tageszeit passend ausgewählt und
dauern entweder fünf, zehn oder zwanzig Minuten – je nachdem, wie viel Zeit der
Nutzer mitbringt.
Zum einjährigen Jubiläum von „TK Smart Relax“ konnten sich
Entspannungssuchende über eine erweiterte Nutzung des Skills via Google Home
Speaker sowie weitere Features freuen. Eines davon ist das neue Experten-Special,
in dem Gast-Coach Michael „Curse“ Kurth alle zwei Wochen neue Anti-Stress-
Techniken vorstellt. Seine Mission: Menschen helfen, Ruhe, Ausgeglichenheit und
Freude im Leben zu finden. Neugierig? Im Interview mit Curse erfahrt ihr mehr über
seinen Weg vom Rapper hin zum systematischen Coach und digitalen
Achtsamkeitstrainer.

Entspannungstrainer Curse ist Gast-Coach beim Alexa Skill „TK Smart Relax“.
Entspannung und Achtsamkeit trainieren mit Curse und dem Alexa Skill „TK Smart
Relax“.
Die wichtigsten Skills zur Entwicklung eines Alexa Skills

Wer mehr über die Entwicklung des Skills erfahren will oder einfach mal reinhören
möchte, besucht am besten unseren Vortrag. Es erwarten euch Insights rund um die
Fragen:
• Wie geht man ein Innovationsprojekt an?
• Welche Herausforderungen stellen sich bei der Entwicklung eines Alexa Skills?
• Welche Learnings und Ergebnisse lieferte das „TK Smart Relax“-Projekt?
• Wie schafft man es, dass Amazon einen Alexa Skill featured?
Ohren auf für eure Guides: Stefan Sander, Content Marketing Manager bei Die
Techniker, und Carina Casten, Account Managerin bei der elbkind GmbH, werden
euch durch das zukunftsweisende Gebiet des Voice-Content-Marketings lotsen und
Fortschritt für euch erlebbar machen.

Alexa wird zu Relaxa – vom Prototyp zum Amazon-Liebling in 8 Wochen


Wann? 27. Februar 2019 | 11:30 –  12:30 Uhr

Wo? Galionsfigurensaal | SMWHH Hub Museum

Stress und Hektik bestimmen den Alltag von immer mehr Menschen und sind zunehmend Auslöser zahlreicher, teils schwerwiegender Krankheiten. Um dieser gesundheitlichen Entwicklung entgegenzuwirken, hat Die Techniker im August 2017 gemeinsam mit elbkind als erste gesetzliche Krankenkasse einen Alexa-Skill veröffentlicht.