news aktuell „Wie viel Haltung braucht erfolgreiche Marken-PR?“ – Über Social Purpose und inhaltliche Positionierung / „What stance does successful brand PR need?“ – About social purpose and content positioning

Ein Interview mit Marcus Heumann, Leiter Academy bei dpa-Tochter news aktuell.

Marcus Heumann
Marcus Heumann
news aktuell GmbH
Marcus Heumann leitete bis einschließlich 2018 den Vertrieb bei news aktuell und ist seit Jahresbeginn ...

Data Leaks, Abhörskandale, Fake News, gehackte Social Media Accounts und jede Menge Desinformation – eine Sehnsucht nach Verlässlichkeit und Transparenz in Medien, Marketing und Kommunikation macht sich breit. Umso herausfordernder wird es vor diesem Hintergrund für Unternehmen, ihre Botschaften so zu vermitteln, dass sie spannend und glaubwürdig sind. „Gehör verschafft sich in Zukunft nur noch, wer wirklich etwas zu sagen hat“, kommentiert Marcus Heumann, Leiter Academy bei dpa-Tochter news aktuell. 

 

 #smwhh: Marken leben von ihrem Image – und Image hat immer auch mit Haltung zu tun. Wie können Unternehmen Haltung zeigen und mit ihren Marken-Botschaften zur Zielgruppe durchdringen?

Heumann: In Zeiten großer Verunsicherung, in denen gleichzeitig die Auswahl an verfügbaren Informationswegen und Kommunikationsmitteln gigantisch ist, brauchen wir glaubwürdige Quellen. Das kann unser persönliches Netzwerk sein, aber auch Medien oder Unternehmen nehmen diese Rolle ein. Wenn Unternehmen zeigen, dass sie für etwas (ein)stehen, schaffen sie Vertrauen. Starke Botschaften, die Werte und Haltung vermitteln, helfen, um Einlass in den Verstand und die Herzen der Menschen zu finden.

Im Englischen spricht man auch von Social Purpose, und das ist ein wirklich starker Trend. Er basiert auf veränderten Bedürfnissen der Menschen: in stark polarisierten Gesellschaften und angesichts von Fake News und beunruhigenden Nachrichten sehnen wir uns in Medien, Marketing und Kommunikation nach Klarheit, Transparenz, Verlässlichkeit – und auch nach positiven Nachrichten. Wer das beherzigt, kann sich auch in diesem Umfeld Gehör verschaffen.

 

#smwhh: Wie sieht Ihrer Meinung nach die Kommunikation der Zukunft aus?

Heumann: Relevante Ansätze sehen wir jetzt bereits an verschiedenen Stellen und in erfolgreichen Kampagnen. Nach meiner Einschätzung werden bei der PR-getriebenen Kommunikation drei Aspekte im Vordergrund stehen:

  1. PR-getriebene Kommunikation wird, noch stärker als bisher, individuell und zielgruppengenau. Vor allem bedingt durch die Vielzahl der Kanäle und die Möglichkeiten neuer Kommunikationswege.
  2. Wir sehen mehr Kommunikation mit inhaltlicher Substanz, die verantwortungsvolle und vertrauenswürdige Aspekte betont, denn anderes hat zunehmend Schwierigkeiten, durchzudringen.
  3. Kommunikation muss auch zukünftig alle denkbaren Darreichungsformen umsetzen: Neben Visualisierung, Audio und Video werden wir den Einzug von VR und AR in die Kommunikation erleben. Das wird ein großes Thema!

 

#smwhh: Mit der neu geschaffenen news aktuell Academy hat die dpa-Tochter ein neues, fortlaufend aktualisiertes Wissens- und Informationsangebot rund um PR- und Marketingkommunikation geschaffen, bei der Experten aus der dpa-Gruppe ihr Wissen und ihr Praxis-Knowhow weitergeben. Warum geht news aktuell diesen Schritt?

Heumann: Seit 30 Jahren adressieren unsere Kunden tagtäglich Fragen an news aktuell, vielfach auch zu operativen Angelegenheiten und zum „How to…“ in bestimmten Praxisfragen. Wir haben bei diesen Themen umfangreiche, jahrelange Erfahrung, und die machen wir durch kompakte Webinare und praxisorientierte Intensivkurse nun am Markt für alle Interessierten zugänglich.

An interview with Marcus Heumann, Head of Academy at news aktuell, a subsidiary of the German Press Agency dpa

Marcus Heumann
Marcus Heumann
news aktuell GmbH
Marcus Heumann leitete bis einschließlich 2018 den Vertrieb bei news aktuell und ist seit Jahresbeginn ...

Data leaks, bugging scandals, fake news, hacked social media accounts and lots of disinformation – a longing for reliability and transparency in media, marketing and communication is spreading. This makes it all the more challenging for companies to convey their messages in such a way that they are exciting and credible. „In the future, only those who really have something to say will make themselves heard,“ comments Marcus Heumann, Head of Academy at dpa-subsidiary news aktuell.

 

#smwhh: Brands live from their image – and image always has to do with attitude. How can companies take a stance and reach the target group with their brand messages?

Heumann: In times of great uncertainty, when at the same time the selection of available information channels and means of communication is gigantic, we need credible sources. This can be our personal network, but media or companies also play this role. Once companies show that they stand for something, they create trust. Strong messages conveying values and stance help to gain access to people’s minds and hearts.

It’s also called social purpose, and that’s a really strong trend. It is based on changing people’s needs: in highly polarized societies and in the face of fake news and disturbing news, we long for clarity, transparency, reliability – and also positive news – in media, marketing and communication. If you take this to heart, you will make your voice heard in this environment.

 

#smwhh: What will communication look like in the future?

Heumann: We already see relevant approaches in various areas and in successful campaigns. In my opinion, PR-driven communication will focus on three aspects:

  1. PR-driven communication will become even more individual and target-group specific than before. Above all due to the multitude of channels and the possibilities of new communication channels.
  2. We see more communication with relevant content which emphasizes responsible and trustworthy aspects since others have increasing difficulties to penetrate.
  3. Communication must continue to implement all conceivable forms of presentation in the future: In addition to visualization, audio and video, we will see the entry of VR and AR into communication. It’s going to be a big topic!

 

#smwhh: With the newly created news aktuell Academy, the dpa subsidiary has created a new, continuously updated range of knowledge and information on all aspects of PR and marketing communication, in which experts from the dpa Group pass on their knowledge and practical know-how. Why is news aktuell taking this step?

Heumann: For 30 years, our customers have been addressing questions to news aktuell on a daily basis, often also on operational matters and „how to…“. We have expertise and years of experience in these topics, and we now make them accessible to all interested parties on the market through compact webinars and practice-oriented intensive training courses.

„Wie viel Haltung braucht erfolgreiche Marken-PR?“ – Über Social Purpose und inhaltliche Positionierung


Wann? 28. Februar 2019 | 14:00 –  15:00 Uhr

Wo? Raum 6 | SMWHH Hub University

Kurzlebige PR-Effekte und beliebiger Content sind für strategische PR nicht zielführend und führen zu Wahrnehmungsverlust. Stattdessen sollten Marken ihre Stärke durch klare Statements und eine deutlich erkennbare inhaltliche Positionierung unterstreichen.